Öffentliche Einrichtungen


Das Wachthaus

Das Gebäude sollte renoviert und eröffnet werden, zurück blieb leider nur eine Brandruine.

Erholungsheim der IG - Metall

Statt Gewinne gibt es hier nur Millionen Verluste.

Altes Stadion Köln

Eine der ältesten Fußball-Tribünen Deutschlands verbirgt sich hinter Büschen und Sträuchern.

Hotel Bären

Das Hotel wurde in der Zwischenzeit bereits renoviert und erstrahlt im neuen Glanz

Erholungsheim H. D.

Die Geschichte des Hauses geht zurück bis auf das Jahr 1909.

Seit der Wende im Jahre 1989 ist das Anwesen dem Verfall ausgesetzt.

Altenheim Salach

Hierbei handelt es sich um ein Altenheim, dass nicht mehr den Sicherheitsbestimmungen entsprochen hat. Das Neue wurde gebaut und als die letzten Bewohner drausen waren ging alles ganz schnell!

Waldhotel S.

Die Geschichte des Waldhotels geht zurück bin ins Jahr 1934. Damals war es nur eine kleine Pension mit 2 Fremdenzimmern. In den folgenden Jahren wurde die kleine Pension schrittweise erweitert, wodurch im Jahr 1949 aus der Pension das Cafe-Restaurant S. wurde.

Krematorium

Eingeweiht wurde das Kreamtorium 1910, aufgrund des vorherrschenden Grundwasserproblems wurde es fast vollständig oberirdisch errichtet und tat seinen Dienst bis in die 1990er Jahre.

Hotel Moosbett

 Im Jahre 2009 gab es einen Riesigen Brand durch den das halbe Hotel abgebrannt ist. Eigentlich hätte es schon längst abgerissen werden sollen, doch die Besitzverhältnisse sind sehr undurchsichtig.

Hotel am See

Das Seehotel, eröffnet 1968 zwischen Campingplatz und Strandbad. Es war bis Ende der 1970er eine Perle am See.

Hotel Bela

Die letzten Bewertungen sind von Ende 2011, und sie enthielten schon Kommentare wie Renovierungsbedürftig oder Schimmel.

In der zwischenzeit ist das Hotel ein Asylantenheim geworden und wird auch von einem Sicherheitsdienst überwacht…

 

Altenheim Holzfuß

Leider fehlen mir zu diesem Objekt jegliche informationen… Der Zerfall ist hier wirklich schon sehr fortgeschritten und ein paar Sprayer waren auch schon vorort. Motive ohne ende einfach ein Traum!

 

 

Klinik Fönhaube

 

 

Haus Reiner wurde als Klinik Fönhaube bekannt, dies liegt wohl an diesen “hübschen” Hauben die sich im Friseur bereich befunden haben.

Zum Haus selbst kann ich leider nicht viel sagen. Es wurde als Altenheim genutzt und 2010 Verlassen. Mein besuch erfolge im Januar 2013. In der zwischenzeit ist das Haus komplett Abgerissen wie man auch auf Google Earth gut erkennen kann.

Green Valley

 

Das unter Fotografen bekannte Green Valley heißt in Wirklichkeit Schlosshotel Waldlust und wird von dem Denkmalschutzverein in Freudenstadt betreut.

Besuchen kann man das Hotel auch offiziell über den Verein! (http://denkmalfreunde.de/node/33)

Einmal hin ich bin drin…

Hierbei handelt es sich um ein Ehemaligen Supermarkt der darauf wartet Abgerissen zu werden.

Hotel Fakir

Das Hotel Fakir ist ein wunderschönes und fast unberührtes verlassenes Hotel.

Somalische Botschaft

Hierbei handelt es sich um eine verlasse Somalische Botschaft. Sie steht irgendwo mitten in Deutschland.

Hotel Marder zu verpachten

Dieses Hotel haben wir auf unserer Harztour zufällig endeckt.

Klinik am rande der Stadt

Besucht habe ich das Gebäude 2014. Viele Diebe und Vandalen haben sich schon vor mir dort aufgehalten, doch konnte ich einige tolle Blickwinkel entdecken und festhalten.

Panoramablick über die Alpen

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass der Hotelbetrieb gerade erst eingestellt worden ist. Die Schlüssel hängen noch in Reih und Glied.